Viele Wege der Unterstützung

Unsere Gäste und Besucher schätzen die besondere Atmosphäre, die Möglichkeit zur Teilnahme an den Gebetszeiten der Communität Casteller Ring und das liebevoll gepflegte Gelände. Wir freuen uns, dass wir Ihnen in unseren Häusern auf dem Schwanberg Möglichkeiten der Erholung, der Bildung, der Begegnung mit Gott und mit Menschen anbieten können.

Um diese Werte und die Qualität unserer Angebote zu fördern und weiter zu führen, bedarf es beträchtlicher finanzieller Mittel, die wir bei weitem nicht voll erwirtschaften können. Daher sind wir auf das Engagement von Freunden und Förderern angewiesen.

Wenn Sie uns unterstützen möchten, können Sie das auf verschiedene Weise tun:

  • durch einen regelmäßigen finanziellen Beitrag, dessen Höhe Sie selbst festlegen
  • durch Ihre Spende
  • durch praktische, ehrenamtliche Mithilfe bei Aktionen oder als Teilnehmerin von unserem Angebot Kloster auf Zeit oder Freiwilliges Ordensjahr
  • als Kontaktperson, zum Aufbau unseres Netzwerks, um Menschen für unsere Arbeit und Angebote zu begeistern und zum Beispiel unser Jahresprogramm an geeigneten Stellen auszulegen

Stimmen unserer Besucher:innen

Kirche – Liturgie und Raum

Unsere St. Michaelskirche ist unser Dauerprojekt. Wir sorgen innen und außen für den Raum der Liturgie, für den Raum zur Feier und zur Stille. Die Gestaltung der Gottesdienste im Alltag oder zum Fest bekommt besondere Aufmerksamkeit.

Wir finanzieren eine halbe Pfarrstelle und werden an der Orgel unterstützt von Organisten und Organistinnen aus der Umgebung.
Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung, um Gottes Wort Raum zu geben.

Schlosspark Schwanberg

Allerlei besondere Bäume sind im Schloss­park zu bestaunen: Linden, Zypressen, Trauer­birke und Hänge­buche, ein Trompeten-, Tulpen- und Mammut­baum und nicht zu vergessen die „Bleistift­bäume“. Dieses Garten­denkmal aus den 1920er Jahren ist ein lohnendes Ausflugs­ziel, auch für die Seele.

Viele Jahrzehnte lang war der Schloss­park verwildert, verwunschen und in weiten Teilen sich selbst überlassen. Dank der Unterstützung der Denkmal­pflege, des EU-Förder­programms Leader und vieler Spender und Spenderinnen ist es vor über 10 Jahren gelungen, die wichtigsten Teile des Parks wieder zum Leben zu erwecken. Damit Sie, wir und künftige Generationen weiterhin in ihm Ruhe finden sowie Kraft und Zuversicht schöpfen können. Allerdings braucht es dauerhaftes Engagement und finanzielle Mittel, um dieses Kleinod der Gartenkunst zu pflegen und zu bewahren.

Unser Projekt 2022/2023: „Orgelschutz“

Mit diesem Projekt nehmen wir wieder einmal die Orgel in den Blick. In unserer St. Michaels­kirche gibt es baubedingt Temperatur­unterschiede. Um die Orgel einbauen zu können, musste ein Giebel errichtet werden. Dieser hohe Raum, der hinter und über der Orgel entstanden ist, wird von der Heizung des Kirchen­raums nicht erreicht. Die Luft dort ist trotz Wand- und Dach­dämmung kalt, so dass durch die Temperatur­unterschiede teils heftige Fallwinde im Kirchenraum entstehen, die schädlich sind für den schönen Klang der Orgel.

Es soll ein Zwischen­boden oberhalb der Orgel eingezogen werden. Der Orgel­sachverständige hat uns dringend geraten, diese Maßnahme durchzuführen. Wir möchten Ihnen dieses Projekt ans Herz legen, damit Orgel­musik unseren Kirchen­raum weiterhin füllen kann!

Allgemeine Spende – CCR

Wir nehmen uns Zeit für Seelsorge und Begegnung, für Seminararbeit und Einsatz in überregionalen Projekten, z.B. KevK Konferenz evangelischer Kommunitäten im Raum der EKD oder DEKT Deutscher Evangelischer Kirchentag.

Schwestern sind immer wieder in Fortbildungen, um sich für Geistliche Begleitung oder fachliche Aufgaben zu qualifizieren. Auch der Einsatz für die Kommunitäten im Raum der EKD erfordert Zeit und finanzielle Mittel.
Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung, um präsent zu sein!

Friedl Gerbig-Stiftung

Mit der Gründung dieser Stiftung möchte die Stifterin, Frau Friedl Gerbig, ihre langjährige enge Liebe zum Schwanberg und ihre Verbundenheit zu den Schwestern der Communität Casteller Ring zum Ausdruck bringen. Es ist deshalb der besondere Wunsch der Stifterin, die satzungsgemäße kirchliche, diakonische und gemeinnützige Arbeit des Vereins „Geistliches Zentrum Schwanberg e.V.“ mit der nach ihr benannten Stiftung zu unterstützen.

Spenden leicht gemacht

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung.

Ihre Spende an Communität Casteller Ring e.V.

Ihre Spende an Geistliches Zentrum Schwanberg e.V.

Die Vereine Geistliches Zentrum Schwanberg e.V. und Communität Casteller Ring e.V. sind als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spende können Sie deshalb bei Ihrer Einkommens­steuer­erklärung angeben.