Für dieses Jahr 2020 danken wir Ihnen ganz herzlich, dass Sie uns so „erbaulich“ mit Spenden unterstützt haben!

Die kleineren Maßnahmen – Brunnenfugen und Orgelschutz – wurden fast ganz über Ihre Gaben gedeckt, da der Orgelschutz in der Abrechnung günstiger ausfiel als geplant. Dafür wissen wir noch nicht, ob die Maßnahme ausreichen wird. Wir werden es diesen Winter beobachten.

Im nächsten Jahr 2021 ist angedacht, jetzt endlich die Fliesen im Kreuzgang zu erneuern. Das Projekt ist schon mehrfach im Fokus gewesen und dann immer wieder zurückgestellt worden. Die Notwendigkeit ist vor Augen, denn auch hier sind über 30 Jahre Nutzung deutlich zu sehen. Die Planung ist aber noch nicht soweit, dass wir schon Einzelheiten wissen über Kosten und Zeit. Näheres dazu kommt im Februar.

Wir sind sehr dankbar, dass wir so viele Unterstützerinnen und Unterstützer haben. Unsere Kirche ist Ort des Gebets, der Anbetung und der Fürbitte. Sie gibt Ihnen und uns den Raum, sich bewusst auf Gottes Gegenwart auszurichten. Für diesen Raum wollen wir gewissenhaft sorgen.