SchwanbergTag 2024

Herzliche Einladung am Sonntag, 21. Juli 2024 zum Gottesdienst & Tag der offenen Tür!

Am SchwanbergTag erwartet alle Besucher ein abwechslungsreiches Programm. Der Tag beginnt um 10 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst im Schlosshof, die Predigt hält Dr. Jürgen Körnlein, Stadtdekan Nürnberg. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst vom Posaunenchor mit Dekanatskantor Martin Blaufelder sowie vom Projektchor Mainbernheim mit Thomas Jäger. Im Anschluss daran sind Verpflegung und Getränke im Schlosshof zu bekommen.

In den Häusern sind Einblicke in geöffnete Räume möglich:

Vom Schlosshof aus sind Gewölbe und Saal anzuschauen, der Durchgang in den Puttengarten ist offen. Es gibt mehrmals Erklärungen zum Schloss und seiner Geschichte.

Im Ordenshaus finden ab 13 Uhr Führungen in kleinen Gruppen durch die Räume im Erdgeschoss statt, durchgeführt von Schwestern der CCR (leider nicht barrierefrei).

Ab 13.30 Uhr besteht sowohl im Haus St. Michael als auch im Jugendhof die Möglichkeit zu Führungen.

Im Kreuzgang der St. Michaelskirche gibt es eine kleine Ausstellung zur Geschichte des Evangelischen Klosters Schwanberg.

Die St. Michaelskapelle auf dem Weg zum Kappelrangen ist von 13 bis 15 Uhr für Einblicke geöffnet. Interessierte können sich über die Geschichte und die heutige Nutzung informieren.

Ein „philosophisch-literarischer Rundgang durch den Schlosspark“ mit Schlossparkführer Thomas Schneider beginnt um 14 Uhr am Brunnen vor der Kirche. Um 15:30 Uhr laden wir ein zum Kirchentreppen-Konzert mit den Jagdhornbläsern Kitzingen, Leitung Sebastian Fleischmann.

Klosterladen und Bistro sind geöffnet und für die Kleinen gibt es den Kinderspielplatz! Der SchwanbergTag bietet somit für alle ein vielfältiges Programm.

Um 17.00 Uhr beschließen wir diesen Tag mit dem gemeinsamen Abendgebet in der St. Michaelskirche.

Wir freuen uns auf Sie!

Hier finden Sie unser Plakat, unseren Flyer sowie den Programmablauf als pdf. zum downloaden.